Begleitung bei Konflikten und
Spaltungstendenzen in
Teams und Organisationen

Konfliktlösung
Durch IntEgration

„Der Schattenteile“

Begleitung bei Konflikten und
Spaltungstendenzen in
Teams und Organisationen

Konfliktlösung
Durch IntEgration
„Der Schattenteile“

„Ich bin ein Teil von jener Kraft,
die stets das Böse will, und stets das Gute schafft.“

Johann Wolfgang von Goethe,
Faust – Teil 1

Angebot

Wir leben in einer Zeit, in der unsere unbewussten Arten der Beziehungsgestaltung wie das Blubbern des Feuers eines aktiven Vulkans zu Tage treten. Wir sind aufgefordert diese in unser Bewusstsein zu heben und neu und frei zu gestalten. Meist begegnen wir diesen inneren Potentialen anfangs in Form von Konflikten. Sie tragen dazu bei, dass wir uns mit diesen Prozessen wirklich aktiv auseinandersetzen müssen. Der Weg der Vermeidung bringt dieses Potential nicht zu Tage. Der Weg der wertschätzenden Konfrontation ermöglicht es uns, diese anfänglich von uns als „Böses“ wahrgenommene Kraft zu transformieren und sie als Potential zu nutzen.

Diese Anteile, die in den Konflikten zuerst sichtbar werden, verhindern meist den natürlichen Lebensfluss. Im Annehmen und integrieren sorgen sie für eine Erweiterung unserer Möglichkeiten und Fähigkeiten. Sind sie integriert, gelangen Menschen in den betroffenen Anteilen zu einem inneren Frieden und zu einer Verbundenheit auch mit den ursprünglichen Konfliktparteien.

In der Arbeit mit Menschen an der Schattengestalt achte ich:

  • auf die Wirkung, die diese Schattenanteile auf andere Menschen haben
  • auf das Potential die durch die Schattengestalt ausgebildet wurde
  • auf ein mögliches Annehmen der Schattenanteile durch das Erkennen der Potentiale und
  • auf eine liebevolle Integration dieser Anteile
    Eine Sonderform dieser Arbeit ist die biografische Auseinandersetzung mit seinem Leben und den zu
    integrierenden Anteilen.

In der Arbeit mit Organisationen achte ich auf

  • die Spannungsfelder, die sich durch die Konflikte zeigen
  • eine gemeinsam mit den betroffenen Menschen reflektierende Herangehensweise, um die Dynamiken in denen sie verwickelt sind zu verstehen
  • dass aus diesem Verstehen eine Möglichkeit zum Annehmen der Schattenanteile des Menschen und der Organisation entsteht
  • dass die Polaritäten zu einer Verbindung kommen, die die Entwicklung der Menschen und der Organisation ermöglicht.

Gelingen diese Prozesse stellt sich bei den Betroffenen Personen oft eine Verbundenheit und Freude über das gemeinsam Erarbeitete und Erreichte ein. Ein Lernen des Umgangs mit Konflikten zur Transformation in Fähigkeiten wird ermöglicht.

Neben herkömmlichen Arbeitsweisen, greifen wir auf künstlerische Methoden zurück, die den Prozess der Integration vergrößern, verdeutlichen und verstehbar machen.

Hinweise

• Die Art und Dauer der Prozesse wird individuell im Rahmen eines Erstgespräches mit dem/der Auftraggeber/in vereinbart.
• Die Kosten werden direkt verhandelt.

Kosten

für 6 Abende:
€ 180,– (+ 20 % MWSt)

Die Einheiten werden einzeln abgerechnet. Ein durchgehendes Dabeisein ist empfehlenswert, jedoch nicht Bedingung. Schnuppern ist erlaubt.

Kontakt

Neudörfl 22
8047 Kainbach bei Graz
T: +43 (0)650/84 05 295
E: office@erika-luser.com

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.